Manche Dinge kommen nie aus der Mode.

Guten Abend ihr Lieben - ich melde mich mal aus der Klausurenphase, die langsam aber sicher anbricht! Glücklicherweise sind es dieses Semester nur zwei Stück aber eine davon wird es doch ein wenig in sich haben, also wird fleißig gelernt ;) Unterstützt werde ich dafür von vielen kleinen Bärchen, die mir Durchhaltevermögen zaubern. Ich liebe ja auch die Grünohrhasen oder mal Katzenpfötchen oder [...] aber irgendwann greifen meine Hände im Supermarkt doch wieder instinktiv nach den Goldbären - manche Dinge kommen  ja nie aus der Mode, oder !?

Apropos vorletzter Punkt [ welch Überleitung! ...] - meine theoretische Führerscheinprüfung ist bestanden!!! [ Es versteht sich von selbst, dass ich kaum, dass ich wieder draußen war erstmal losgekreischt habe :D ] Der erste Schritt wäre also bewältigt und Ende März steht dann wohl die praktische Prüfung an - ... to be continued! 

Ich wünsche allen, die ebenfalls gerade lernen müssen ganz viel Geduld, Erfolg und vielleicht auch gelegentlich etwas Spaß, sowie erfolgreiche Prüfungen! 



Blog-Connect und Prüfungsreif!

Einen superduper Sonntag wünsche ich euch! Ich bin nun wieder in meiner Heimatstadt übers Wochenende, da morgen ja endlich meine Theorieprüfung statt findet! Und siehe da - das Blaubeermädchen ist rechtzeitig prüfungsreif :)


Desweiteren wollte ich noch kurz darauf aufmerksam machen, dass man Blaubeertraum jetzt auch bei Blog-Connect finden und folgen kann! Hier findet ihr einen Button, der euch ganz fix dorthin führt:

Über ein paar neue Leser freue ich mich natürlich immer, wie ein Honigkuchenpferd! 

euer

{Zauberhafte Plätze} Café Minerva

Ein wunderschönen Abend meine Lieben! Nach einer kleinen Neujahrspause melde ich mich nun wieder aus meiner Studienstadt, im Alltag angekommen. Erst einmal muss ich euch sagen, wie unglaublich entspannt es ist endlich wieder job-los zu sein. Ich arbeite an sich ja wirklich gern, allein um mich zu bewegen und neben dem ganzen lernen am Schreibtisch auch mal aktiv etwas zu tun. Aber die vier Wochen auf dem Weihnachtsmarkt haben mich echt geschafft! Am 24.Dezember war ich dann aber endlich fertig und konnte die Zeit mit meinen Liebsten zuhaus verbringen :)
Bei der Gelegenheit war ich mit einer ganz lieben Freundin ♥ in einem unglaublich, wunderhaft verzauberten Café, welches sie mir schon ganz lang zeigen wollte. Mich lockte das Wort " Bubble Tea" aber in letzter Zeit nicht so sehr und deshalb hat es gedauert, bis ich diesen tollen Platz entdecken konnte. Es handelt sich um das
Café Minerva!

Der Bubble-Tea heißt hier Murmeltee ( Murmeln zum spielen und so - verstehst? ;) ), es gibt fabelhafte selbstgemachte Leckereien, wie Oreo-Cupcakes und Couscous und eine Ecke mit eingebautem Riesenbett, in das man sich mit seinem Murmeltee kuscheln kann. Klingt gut oder? Und nicht zu vergessen ist, dass auch die Murmeltees nicht die gekauften, künstlichen vom Chinesen sind sondern alle komplett selbst hergestellt werden- ganz natürlich, sogar die Murmeln! Ich find das einfach großartig! 


Sieht es nicht perfekt aus? Also mich werden meine Füße dort wohl ab jetzt des öfteren hinführen!

Habt ihr auch so ein "Wohlfühl-Café"?

Ich stürze mich jetzt schnell wieder in die Vorbereitung auf meine theoretische Führerscheinprüfung, die am Montag ansteht und überlasse euch der plötzlich auftauchenden Sehnsucht nach Murmeltee und Cupcakes ;) 

euer

Happy New Year

Bonjour meine Lieben! Das neue Jahr hat begonnen und fühlt sich noch nicht sehr besonders an - wie auch, wenn man den Tag ganz festlich auf der Couch vor dem TV verbringt? ;) Ich bin dennoch gespannt was es zu bieten hat oder eher was ich daraus machen werde! 
Verbracht habe ich den letzten Abend mit meinem Liebsten, erst bei seinen Eltern und dann bei Freunden. Einfach ganz entspannt mit viel Essen und Kuschelpulli [den ich euch übrigens noch zeigen möchte ...]! Nachts ging es dann natürlich 'raus zum Knallen und Feuerwerk schauen. Dazu muss man sagen, dass ich jedes Jahr etwas mehr Angst vor Böllern habe und diese ignoranten Menschen verachte, die einem lachend einen Böller hinterherwerfen. Was denken die sich eigentlich dabei? Naja, wir leben noch, sind heil und glücklich und das ist das Wichtigste! 
Das einzige Bild des Abends - leicht unvorteilhaft aber eine schöne Erinnerung :)


In dem Sinne: 
Frohes neues Jahr!